Coronakrise

AWB setzt auf sichere Entsorgung

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) der Stadt tut alles, um in der Coronakrise arbeitsfähig zu bleiben.

Derzeit läuft die Abfallentsorgung (Sammlung und Behandlung) problemlos und ohne jegliche Einschränkungen. Auch die Straßenreinigung und Papierkorbleerung wird derzeit in vollem Umfang durchgeführt. Momentan sind glücklicherweise nur normale Krankenstände zu verzeichnen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wie geplant im Einsatz.

Für einen steigenden Krankenstand hat der AWB bereits vorsorglich verschiedene Notfallszenarien erarbeitet, die dann greifen würden. Höchste Priorität haben Bioabfall- und Restmüllsammlung sowie das Reinhalten der Innenstadt (insbesondere Papierkorbleerungen), auf gleicher Stufe werden die Aufbereitungsprozesse angeordnet (Abfallbehandlung und Kompostierung).

Maskenpflicht an allen Standorten

Aufgrund der Corona-Pandemie besteht ab sofort (Stand 26. Januar 2021) bis auf weiteres an den Standorten Abfallbehandlungsanlage Neuenwege (Barkenweg 3), Kompostwerk (Barkenweg 1) sowie an den Wertstoffannahmestellen Neuenwege (Barkenweg 6) und am Langenweg (Felix-Wankel-Straße 7) die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung, FFP2-Maske oder die sogenannte OP-Maske. Ausgenommen sind lediglich Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres und Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können. Das Vorliegen medizinischer Gründe muss nachgewiesen werden.

Service Büro Wehdestraße

Das ServiceBüro in der Wehdestraße 70 ist seit dem 16. Dezember 2020 bis auf weiteres geschlossen. Terminabsprachen können telefonisch (0441 235-2000) oder per Mail (servicebuero(at)awb-oldenburg.de) vereinbart werden.

Wertstoffannahmestelle Neuenwege

Die Annahmestelle ist zu den regulären Öffnungszeiten » geöffnet.

Bitte beachten Sie:

  • Nur Anlieferungen aus dem Stadtgebiet sind zugelassen. Umlandkunden werden abgewiesen.
  • Bei möglichen Staus bitte Ruhe und Geduld bewahren.
  • Verlassen des Fahrzeuges nur an der Kasse und an der zugewiesenen Entladestelle.
  • Ausreichend Abstand zu anderen Personen einhalten.
  • Bezahlung möglichst mit abgezähltem Geld. Eine bargeldlose Bezahlung per EC-Karte ist möglich.
  • Anweisungen des Personals beachten
  • Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung, FFP2-Maske oder die sogenannte OP-Maske

Wertstoffannahmestelle Langenweg

Die Annahmestelle ist zu den regulären Öffnungszeiten » geöffnet.

Bitte beachten Sie:

  • Nur Anlieferungen aus dem Stadtgebiet sind zugelassen. Umlandkunden werden abgewiesen.
  • Bei möglichen Staus bitte Ruhe und Geduld bewahren.
  • Verlassen des Fahrzeuges nur an der Kasse und an der zugewiesenen Entladestelle.
  • Ausreichend Abstand zu anderen Personen einhalten.
  • Bezahlung möglichst mit abgezähltem Geld. Eine bargeldlose Bezahlung per EC-Karte ist nicht möglich.
  • Anweisungen des Personals beachten
  • Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung, FFP2-Maske oder die sogenannte OP-Maske

Abfallsammlung

Die Leerung der Restabfall- und Biobehälter wird in gewohntem Umfang durchgeführt.

Sperrmüllabfuhr

Die Sperrmüllabfuhr Regulär oder Express » findet im vollem Umfang statt.

Straßenreinigung

Die Straßenreinigung sowie die Leerung der Papierkörbe wird ebenfalls weiterhin durchgeführt.