Kommunaler Aktionsplan Inklusion

Zwischen 2012 und 2015 haben zehn Arbeitsgruppen mit über 300 Mitgliedern einen Maßnahmenkatalog zu verschiedenen kommunalen Handlungsfeldern erstellt. Seitdem werden jedes Jahr neue Maßnahmen aus dem Kommunalen Aktionsplan Inklusion in Angriff genommen.

Gliederung der „Vorschläge für den Kommunalen Aktionsplan Inklusion“

Der Plan gliedert sich in vier Abschnitte:

Kapitel 1: Warum ein Kommunaler Aktionsplan Inklusion für Oldenburg?

Kapitel 2: Inklusive Werte und Leitvisionen in den kommunalen Handlungsfeldern

Kapitel 3: Maßnahmenvorschläge zur Verwirklichung der inklusiven Leitvisionen

Anhang

Hier finden Sie den vollständigen Kommunalen Aktionsplan (PDF, 2,7 MB) ».