Website-Projekt MeinZwilling.com

Chapeau! Die Liaison zwischen der Stadt Oldenburg und dem französischen Cholet bekommt neuen Schwung. Beide Partnerstädte, die einander seit 1985 freundschaftlich verbunden sind, heben das Knüpfen von Kontakten ins digitale Zeitalter: Gemeinsam wurde die Website „MeinZwilling.com“ entwickelt, die Oldenburgerinnen und Oldenburger ab jetzt über eine Online-Plattform mit Menschen in Cholet zusammenbringt.

Wer sich in dem per Passwort geschützten Internet-Portal registrieren lässt, kann Menschen in Cholet ausfindig machen, die ähnliche Interessen haben. Vorher muss das eigene Profil mit Angaben zu Hobbys, Beruf oder Sprachkenntnissen geschärft werden, dann kommt der Clou: Ein ausgeklügelter Algorithmus hilft dem Zufall auf die Sprünge. Das System vergleicht die registrierten Personen mit ihren Profilen und sucht einen „Zwilling“ in der anderen Stadt. Wer einen Menschen gefunden hat, der so „tickt“ wie er selbst, kann mit ihm über das interne Netzwerk Nachrichten austauschen. Das Angebot richtet sich dabei sowohl an Einzelpersonen als auch an Familien, Vereine und Schulklassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Kostenlose Flyer zum Projekt sind für Schulen, Vereine und andere Interessierte im Büro des Oberbürgermeisters erhältlich. Melden Sie sich bei uns »

Das Portal „MeinZwilling.com“ greift eine Initiative auf, die in Oldenburg beim „Atelier International“ im März 2016 entstanden war: Dieser Workshop mit Bürgerbeteiligung sollte frische Ideen aufs Tapet bringen, um langjährige Städtepartnerschaften fit für die Zukunft zu machen.

Die Website finden Sie unter www.MeinZwilling.com »

Kontakt

Ansprechpartnerin für Cholet, Taastrup und Südafrika:
Dirtje Gradtke
E-Mail: dirtje.gradtke(at)stadt-oldenburg.de
Telefon: 0441 235-2873