Modul-Fortbildung „Sprache ist das Tor zur Welt“

Im Kindertagesstättenjahr 2020 bis 2021 wird die Modul-Fortbildung „Sprache ist das Tor zur Welt“ angeboten. Die Fortbildung kann sowohl als siebenteilige Modul-Fortbildung im Ganzen gebucht werden als auch in Form von einzelnen Themen Modulen (auch als Teamfortbildung). Ihre Anmeldung senden Sie bitte an Koordinierungsstelle-Sprache(at)stadt-oldenburg.de.

Modul 4: Sprache und Kommunikation als Qualitätsmerkmal pädagogischen Handelns

Im Alltag der Kindertagesstätte bilden Sprache und Kommunikation wesentliche Bestandteile vielschichtigen und anregungsreichen pädagogischen Handelns. Dies bedeutet für die pädagogischen Fachkräfte, sich der Wirkung und Möglichkeiten des Einsatzes von Sprache und Sprechen bewusst zu sein. Gemeinsam reflektieren wir unser sprachliches Handeln und entwickeln Ideen für den bewussten Umgang damit.

Datum: 10. März 2021
Anmeldeschluss: 20. Februar 2021

Modul 5: Alltagsintegrierte Sprachbildung

Die Entwicklung und Entfaltung sprachlicher Kompetenzen brauchen bei jedem Kind Begleitung und bilden sowohl bei Kindern mit Deutsch als Mutter-, als auch als Zweitsprache einen elementaren Baustein des pädagogischen Alltags in der Kindertagestätte. Mit praxisorientierten Anregungen möchte diese Fortbildung zu individuellen, auf die Kinder abgestimmte Angeboten ermutigen und Methoden für einen sprachförderlichen Alltag mit Freude und Vielfalt vermitteln.

Datum: 6. Mai 2021
Anmeldeschluss: 16. April 2021

Modul 6: Förderplanung

Seit August 2018 liegt die Verantwortung für die Sprachförderung auch für die Kinder im letzten Kindertagesstättenjahr  in den Händen der Fachkräfte in den Kindertagesstätten. Damit einher geht die Pflicht zur Dokumentation des Sprachstandes und der Erstellung eines Förderplanes. In dieser Fortbildung möchten wir Hilfestellungen geben, zu einem Förderplan mit individuellen Anregungen und Unterstützung im Alltag der Kindertagesstätte.

Datum: 16. Juni 2021
Anmeldeschluss: 29. Mai 2021

Modul 7: Erziehungspartnerschaft- Kooperation mit Familien

Ein wichtiger Auftrag von pädagogischen Fachkräften besteht in der Kooperation mit Eltern/Familien. Dies gilt auch für Sprachbildung und Sprachförderung. Wir möchten über Herausforderungen, Ziele, Qualität und auch Grenzen der Zusammenarbeit mit Eltern informieren und genug Raum geben für einen lebendigen Austausch mit vielen Anregungen und Ideen für eine gelingende Praxis.

Datum: 7. Juli 2021
Anmeldeschluss: 23. Juni 2021